RUFANGEBOT

Sexualität und Behinderung

Begleitung von Frauen und Männern mit Behinderung in ihrer Sexualität

Frauen und Männer mit Behinderung in den wichtigen Lebensbereichen von Erotik, Sexualität und Beziehung im Alltag professionell zu begleiten, stellt BetreuerInnen und Teams immer wieder vor große Herausforderungen. Dieses Seminar bietet eine sehr praxisbezogene Auseinandersetzung mit den Herausforderungen, die der Betreuungsalltag in Bezug auf den Umgang mit sexuell-erotischen Bedürfnissen von Frauen und Männern mit Behinderung mit sich bringt. Es ermutigt diese Aufgabe mit Freude und Engagement wahrzunehmen und damit betreuten Menschen zu ermöglichen mehr Lust in ihr Leben zu bringen.

Lernergebnisse – Sie als TeilnehmerIn

  • haben sich mit Erotik, Sexualität und Beziehungswünsche von Frauen und Männern mit Behinderung und der daraus resultierenden Verantwortung für BetreuerInnen auseinandergesetzt.
  • setzten sich mit Ihrem Rollenverständnis und Ihren Grenzen in der Betreuung/Begleitung auseinander.
  • haben einen Überblick über den Einsatz von sexualpädagogischen Materialien erhalten.
  • sind in Ihrer Handlungskompetenz gestärkt und haben für sie notwendige Rahmenbedingungen für eine qualitätsvolle Begleitung ihrer KundInnen in Bezug auf deren Sexualität und Beziehungen formuliert.

Methodische Herangehensweise:

  • Fachlicher Input
  • Diskussion / Austausch
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit mit Fallbeispielen aus der eigenen Praxis

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne erstellen wir für Ihr Unternehmen ein maßgeschneidertes Angebot!
Preise und Termine auf Anfrage.

Sie erreichen uns per e-mail unter akademie@alphanova.at
sowie unter der Telefonnummer 03135 / 56 382-16