AGB

ANMELDUNG

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch eine schriftliche, telefonische oder online Buchung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.
Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung auch Ihre gewünschte Rechnungsanschrift mit und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

LEISTUNGEN / ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Die Rechnung versenden wir nach Erreichen der Mindestanzahl an Teilnehmer*innen, frühestens 14 Tage vor Seminarbeginn an die von Ihnen angegebene Anschrift. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme, schriftliche Unterlagen und eine Teilnahmebestätigung einer zertifizierten Erwachsenenbildungseinrichtung. Für Unterbringung und Verpflegung kommen die Teilnehmer*innen selbst auf.

STORNOBEDINGUNGEN – Stand 31.10.2022

Eine Abmeldung / Stornierung erfolgt unter folgenden Bedingungen:

  • Bei Seminaren wie auch Lehrgängen gilt grundsätzlich: Wenn eine Ersatzperson genannt wird, entsteht keine Stornogebühr.
  • Bei einer Abmeldung/Stornierung gilt:
    a) bei Seminaren und Reihen:
    Bis 15 Tage vor Beginn der jeweiligen Weiterbildung ist die Stornierung kostenfrei.
    Ab 14 Tage vor Beginn sind bei Abmeldung bzw. Nichtteilnahme, 100 % der Teilnahmegebühr zu bezahlen.
    Bei Krankheit am Veranstaltungstag, die ärztlich und in schriftlicher Form bestätigt wird, sind 100 % der Teilnahmegebühr zu bezahlen. In diesem Fall gibt es nach Zahlungseingang eine Gutschrift in Höhe von 100 % der Teilnahmegebühr.
    Diese Gutschriften sind ein Jahr gültig, nicht übertragbar und bei allen Angeboten der alpha nova Akademie einlösbar. Bei der Absage eines Seminars seitens der alpha nova Akademie innerhalb der 14 Tage vor Seminarbeginn wird entweder ein Ersatztermin bekannt gegeben oder die bezahlten Teilnehmer:innenbeiträge werden rückerstattet.
    b) bei Lehrgängen:
    Ab 28 Tage bis 15 Tage vor Beginn sind bei Abmeldung, 50 % der Teilnahmegebühr zu bezahlen.
    Ab 14 Tage vor Beginn sind bei Absage, Nichtteilnahme oder einem Ausstieg aus einem laufenden Lehrgang, 100 % der Teilnahmegebühr zu bezahlen.

ÄNDERUNGEN / UNTERLAGEN

Die alpha nova Akademie behält sich vor, in Ausnahmefällen notwendige Änderungen des Seminarprogramms, des Veranstaltungsorts und des/der Referent:in vorzunehmen. Weiterbildungen können im Bedarfsfall auch online stattfinden.
Für die Richtigkeit der in den Seminaren von Referent:innen gemachten Aussagen übernimmt die alpha nova Akademie keine Haftung bzw. Gewährleistung. Die verwendeten Seminarunterlagen sind geschützt und dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) ohne Einwilligung seitens der alpha nova Akademie und des/der jeweiligen Referent:in vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. Webinare dürfen nicht aufgezeichnet und die dabei zur Verfügung gestellten Videos und Lerntools dürfen nicht außerhalb der Weiterbildung verwendet werden.

VERSCHWIEGENHEIT

Die Referent:innen verpflichten sich zur Verschwiegenheit über die Umstände bzw. Informationen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Lehrgang/Seminar bekannt werden.

BESCHWERDE

Ihre Beschwerde ist für uns ein wichtiger Hinweis um die Qualität unserer Prozesse und Leistungen zu überprüfen und ggf. Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten.

Sie können die Beschwerde entweder persönlich an die Leitung der alpha nova Akademie, Andrea Graf, richten oder auch schriftlich an akademie@alphanova.at.