Heute KOLLEGIN oder KOLLEGE morgen FÜHRUNGSKRAFT

Den ROLLENWECHSEL erfolgreich gestalten

Von Kollege zu Kollegin – das war gestern – nun ist oder wird man deren Vorgesetzte*r. Ein derartiger Übergang sollte gut gestaltet sein, denn er wirft auch knifflige Fragen auf:

-Was bringt die geänderte Rolle mit sich?
-Auf welche Herausforderungen gilt es zu achten?
-Wie gehe ich mit den Erwartungen um?
-Wie finde ich in der neuen Rolle die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz?
-Wie kann ich motivieren, mich aber auch durchsetzen und positionieren?

Wie dieser Rollenwechsel für alle Betroffenen gut gestaltet werden kann, steht im Zentrum dieses Seminars.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER*IN

  • haben Klarheit über die Rollenveränderung und haben „einen Plan“, wie Sie mit den Veränderungen umgehen (werden).
  • können Ihre persönliche Haltung/Ihr Führungsverständnis überdenken.
  • kennen Formen und Möglichkeiten, die Sie in Ihrer (neuen) Führungsrolle stärken können.

REFERENT:
Franz Seidl, MAS, MBA, eingetragener Mediator, Coach, Psychotherapeut, selbständiger Unternehmensberater, zertifizierter Risikomanager und Führungskräftetrainer, langjährige Tätigkeit als Führungskraft im öffentlichen Gesundheitsbereich und in der Katastrophenhilfe.


FEEDBACK von ehemaligen Teilnehmer*innen am Seminar:

„Sehr lebendig, viele Impulse, praxisbezogen.“
„Super Seminar und sehr angenehmer Referent.“

Termin:
Fr, 11. Juni 2021, 9-17 Uhr (8 UE)
Ort:
alpha nova Akademie, Kalsdorf
Im Bedarfsfall online via Zoom
Kosten:
185,00 Euro (inkl. 10 % USt)
Anmeldeschluss:
Fr, 28. Mai 2021