FührungsKRAFT – Erweiterung der persönlichen Führungsstärken.

Auch als RUFANGEBOT für Unternehmen buchbar.

In diesem Programm identifizieren Führungskräfte ihre Stärken und Nichtstärken. Darauf aufbauend formulieren sie einen individuellen Entwicklungswunsch, der im Rahmen des Programms Schritt für Schritt verwirklicht wird.
Ziel ist es, durch neue Impulse und Erkenntnisse ein effektives Führungsverhalten nachhaltig in der Arbeitspraxis zu verankern.
Bestandteile dieser Weiterbildung sind Gruppenworkshops, Peergruppentreffen und die Reflexion der täglichen Praxis. Das ermöglicht den Teilnehmenden die Erweiterung ihrer Führungskompetenzen.

ABLAUF

Lernformen Inhalte
Individuelle VorbereitungFragebogen Selbst-Fremdeinschätzung/Selbstreflexion/PartnerInneninterview mit einem Leitfaden
1. Workshop, ganztägigInput zum Thema „Führungskonzepte“; Identifikation der eigenen Führungsstärken – und
Nichtstärken; Formulierung eines individuellen Entwicklungswunsches und Erarbeiten eines
entsprechenden persönlichen Mottos (ZRM)
LerntagebuchSelbstbeobachtungsaufgaben und Wahrnehmen von Umsetzungsmöglichkeiten
Peergruppentreffen
2. Workshop, halbtägigVertiefung der Umsetzungsmöglichkeiten;
Umgang mit inneren und äußeren Hindernissen
Peergruppentreffen
Einzel-Coachingindividuelles Zusatzangebot zur Selbstreflexion
und Weiterentwicklung
3. Workshop, halbtägigIntegration, Analyse und Lösung von
Fallbeispielen, Abschluss

 

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN

  • kennen Ihr Führungsprofil.
  • kennen das Modell des Entwicklungsquadrates und können es für sich nutzen.
  • können Ihre unbewussten Hindernisse für das Erreichen Ihrer bewussten Ziele überwinden (www.zrm.ch).
  • haben in verschiedenen Settings die Möglichkeit, das eigene Führungsver halten über einen längeren Zeitraum zu reflektieren und gelangen so zu einem erweiterten Handlungs-Repertoire.
  • haben sich mit anderen Führungskräften über das Thema „Führen“ ausgetauscht und sich gegenseitig beim Umsetzen des Entwicklungswunsches unterstützt.