Mindful Eating

…ist keine neue Diät, es geht weder um Kasteiung der „zu Dicken“, noch um zwanghaftes Nötigen der „zu Dünnen“. Es geht darum, den Genuss beim  Essen wieder oder erstmals zu finden. Dann regelt unsere Körperweisheit den Rest, so die Gründerin, Dr.in Ruthy Alon, (international anerkannte Feldenkrais Senior Trainerin und Gründerin von Movement-Intelligence), die seit 60 Jahren mit Menschen arbeitet.

Seit der Trennung von der mütterlichen Nabelschnur manifestieren sich in unserer Nahrungsaufnahme tiefsitzende Gewohnheiten. Diesen auf die Spur zu kommen, sie zu entlarven und zu einer nährenden Grundhaltung sich selbst gegenüber zu kommen, ist Ziel dieser Methode.

Dazu gehört die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung zum Essen um so auch Essverhalten von KundInnen besser entschlüsseln und verstehen zu können. Selbst genießen können und anderen Genuss näher zu bringen sowie bewusstes Erkennen von Sättigung sind ebenso Teil dieses Seminars.

LERNERGEBNIS – SIE ALS TEILNEHMERIN

  • setzen sich in Einzel-, PartnerInnen- und Gruppenarbeit mit den eigenen, gewachsenen Haltungen zum Essen auseinander und können so das eigene und das Essverhalten Ihrer KundInnen besser entschlüsseln.
  • wissen um die Bedeutung und Auswirkung von gemeinsamen – genussvollem – Essen in der Betreuungs- und Begleitungsarbeit.
  • erfuhren, wie sie mittels Genuss, fernab von jeglichem schlechten Gewissen, ihr Idealgewicht „er-essen“ können und andere in dieser Genusserfahrung unterstützen können.
  • erprobten ihre gewonnenen Erkenntnisse in einem Testessen vor Ort.

Es besteht die Möglichkeit 2019 eine zweitägige Vertiefung mit Reflexion und Didaktik zu besuchen und somit den Abschluss als Mindful-EatingLehrerIn zu erlangen.

REFERENTIN:
Andrea Hochegger, Dipl.Pädagogin, Bewegungspädagogin, Sozialpädagogin, Jugend-und Erwachsenenbildnerin, drehungen Lehrtrainerin, Feldenkraislehrerin®, Bones for Life®Lehrtrainerin, Movement-Intelligence®Lehrtrainerin.

Termin:
Mittwoch, 20. bis Freitag., 22. Juni 2018, jeweils 9-17 Uhr (24 UE)
Ort:
alpha nova Akademie, Kalsdorf
Kosten:
490,00 Euro (inkl. 10 % Ust)
Anmeldeschluss:
Montag, 4. Juni 2018