Psychische Erkrankungen bei KINDERN und JUGENDLICHEN

Dieses Seminar gibt einen praxisbezogenen Überblick über psychische Erkrankungen, die bei Kindern und Jugendlichen häufig auftreten.
Welches Verhalten ist altersadäquat und wo ist die Grenze zu einer Erkrankung, die professionelle Unterstützung benötigt?
Wie kann ich Krankheitssymptome erkennen, verstehen und einordnen?
Welche Formen von Therapien sind wann sinnvoll?
Wie kann ich mit herausforderndem/auffälligem Verhalten bei psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen professionell umgehen?
Diese und andere Fragen werden anhand von konkreten Fallbeispielen der TeilnehmerInnen diskutiert.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN

  • haben einen Überblick über psychische Erkrankungen, die bei Kindern und Jugendlichen häufig auftreten.
  • können Symptome erkennen und verstehen was „dahinter steckt“.
  • wissen um die Einflüsse und Möglichkeiten verschiedener Therapie- und Unterstützungsmaßnahmen.
  • lernen, auffälliges Verhalten zu differenzieren und nächste Schritte einzuleiten.

REFERENT:
Dr. Thomas Trabi, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Allgemeinmediziner, Psychotherapeutische Medizin, Trainer für Kommunikation, Moderation und Projektmanagement.