POSITIVE Leadership

Stärkenorientierte Führung

Wem es als Führungskraft gelingt, den Blick bewusst auf die Ressourcen seiner MitarbeiterInnen zu richten und diese stärkenorientiert zu führen, steigert nachweislich die Arbeitszufriedenheit und Performance, das Engagement als auch die Unternehmensidentifikation sowie das persönliche Wohlbefinden der Belegschaft. Die positive Psychologie liefert dazu spannende Forschungsergebnisse. Das PERMA-LEAD® Modell beinhaltet konkrete Handlungsfelder, die es für Führungskräfte aktiv zu gestalten gilt. Im Seminar lernen Sie das Konzept von Positive Leadership kennen und erleben die Wirkung des Ansatzes: „Stärken stärken stärkt.“ am eigenen Leib und füllen Sie Ihren Werkzeugkoffer mit „WERTvollen“ Tools und Methoden.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN

  • verstehen das Konzept von „Positive Leadership“ und lernten das PERMA-LEAD® Modell kennen.
  • haben in unterschiedlichen Übungen die Wirkung des stärkenorientierten Ansatzes erlebt.
  • lernten bewährte Methoden zum Einsatz für die Ihre eigene Führungspraxis kennen.
  • haben unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten durch Best-Practice Beispiele erfahren.

BESONDERS EMPFEHLENSWERT FÜR
(angehende) Führungskräfte

REFERENTIN:
Mag.a Elisabeth Dudak, Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologin, Partnerin in der Beratergruppe Neuwaldegg mit den Schwerpunkten Systemische Beratung und Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen, Führungskräfteentwicklung und Kulturanalysen. Diverse Lehraufträge und Autorin eines Beitrages im Buch „Positive Leadership“.

Termin:
Fr, 20. und Sa, 21. November 2020, jeweils 9-17 Uhr (16 UE)
Ort:
Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz
Kosten:
420,00 Euro (inkl. 10 % USt)
Anmeldeschluss:
Fr, 6. November 2020