Leichte und verständliche SPRACHE – Onlineseminar

In der Arbeit mit Menschen mit Behinderung ist eine leichte und verständliche Sprache unerlässlich. Sie kann den Zugang zu Informationen für Menschen mit Behinderung wesentlich erleichtern und auch die Kommunikation im Allgemeinen verbessern.

Eine leichte Sprache ist einerseits in täglichen Gesprächen, andererseits für sämtliche Texte notwendig, die Menschen mit Lernschwierigkeiten in ihrem Alltag brauchen z. B. Hausordnungen, Betreuungsverträge, Ablauflisten etc.

In diesem Seminar lernen wir, wie man Texte in einfacher Sprache schreibt oder schwierige Texte in einfache Sprache übersetzt.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER:IN

  • kennen die formalen Grundregeln leichter und verständlicher Sprache.
  • lernen, wie man Texte dem Konzept der leichten und verständlichen Sprache entsprechend aufbaut und gestaltet.
  • üben anhand von praktischen Beispielen das Übersetzen in leichte und verständliche Sprache.

REFERENT:
Mag. Wolfgang Palle, Beauftragter der Stadt Graz für die Anliegen von Menschen mit Behinderung, Supervisor, Coach und Organisationsentwickler, Lebens- und Sozialberater, Lehrvortragender.

Termin:
Do, 22. und Do, 29. September 2022, jew. 9-13 Uhr (2 x 4 UE)
Ort:
Online via Zoom
Kosten:
195,00 Euro (inkl. 10% USt)
Anmeldeschluss:
Do, 8. September 2022