in Liezen: Lernen erfolgreich begleiten … mit Menschen mit LERNSCHWIERIGKEITEN

Menschen mit Lernschwierigkeiten haben in der Schule häufig Erfahrungendes Scheiterns gemacht. Viele sind deshalb frustriert und haben ein geringes Selbstvertrauen.

Wie muss ich vorgehen, um mit Menschen mit Lernschwierigkeiten in einen aktiven und lustvollen Lernprozess zu kommen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit sich genau diese Zielgruppe wohlfühlt – die Lust am Lernen und nicht ein Erfolgsdruck im Mittelpunkt steht? Worauf ist besonders zu achten?

Folgende Inhalte werden an diesem Seminartag gemeinsam bearbeitet:
• Voraussetzungen & Zugangsmöglichkeiten (Überblick über Formen von Lernschwächen/-schwierigkeiten)
• Lehr- und Lernformen für gemeinsames Lernen
• Stärken stärken – ressourcenorientierter Zugang zu Lernen und Lernenden

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN
• haben sich mit dem Thema Lernschwierigkeiten/-hemmnisse auseinandergesetzt.
• haben Ihr Methodenrepertoire zur Gestaltung von Lernprozessen erweitert.
• haben verschiedene – passende – Kommunikationstechniken kennengelernt  und diese ausprobiert.
• haben einen ressourcenorientierten Blick auf Lernen und Lernende.

REFERENTIN:
Dipl.-Päd.in Ingeborg Wolfmayr,Lehrerin für schwer- und schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche, Lehrbeauftragte und Trainerin im Behindertenbereich, Shaolin Qi-Gong Trainerin, Systemische Supervisorin.


IN ZUSAMMENARBEIT MIT
Kooperation Mosaik - LeHi - JAW

Termin:
Fr, 8. November 2019, 9-17 Uhr (8 UE)
Ort:
Haus der Inklusion, Fronleichnamsweg 11, 8940 Liezen
Kosten:
180,00 Euro (inkl. 10 % USt)
Anmeldeschluss:
Fr, 25. Oktober 2019