in Liezen: Asperger

mit herausforderndem VERHALTEN konstruktiv UMGEHEN

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir das Seminar am 15. April 2020 leider absagen.

Das selbe Seminar wird am Mo, 28. September 2020 auch in Kalsdorf angeboten.
https://akademie.alphanova.at/asperger/


Wir verwenden hier den kritisch zu betrachtenden Begriff „Asperger“,
da diese Form der Autismus-Spektrum-Störung vorwiegend noch unter diesem Namen bekannt ist.

In diesem Seminar wird auf diese Form der Autismus-Spektrum-Störung der Fokus gelegt. Dazu gehören Grundinformationen zu Ausprägungen, Theorien und Ursachen im Wandel der Zeit. Vor allem jedoch geht es um die Haltung und Sichtweisen als professionelle HelferInnen:
Wie können wir Menschen mit Autismus positives Verhalten ermöglichen?
Welche Interpretationen von Verhalten sind hilfreich und welche nicht?
Dabei reflektieren wir unsere eigene Haltung und erfahren in Fallbeispielen,
welche Einflussmöglichkeiten wir dadurch gewinnen können.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN

  • haben Grundlagenwissen zur Autismus-Spektrum-Störung.
  • reflektierten Ihre eigene Haltung zu diesem Krankheitsbild.
  • kennen Methoden und Ansätze im Umgang mit betroffenen Personen und deren Umfeld.
  • haben systemische und zirkuläre Ansätze in Bezug auf Autismus-SpektrumStörung gelernt.

REFERENTIN:
DSPin Leonore Petrovic
, Systemische Psychotherapeutin, Sozialpädagogin, seit 1996. Psychotherapeutin in eigener Praxis und seit 2001 Mitarbeiterin am Institut für Systemische Therapie, Supervisorin und Coach, Erwachsenenbildnerin, verschiedene Leitungstätigkeiten in psychosozialen Institutionen, Gründungsmitglied des Instituts für systemische Sozialpädagogik.

Termin:
ABGESAGT (15. April 2020) - weiterer Termin im September
Ort:
Haus der Inklusion, Fronleichnamsweg 11, 8940 Liezen
Kosten:
185,00 Euro (inkl. 10 % USt)
Anmeldeschluss:
Mi, 1. April 2020
Vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) anerkannt.