Auf AUGENHÖHE

KOMMUNIKATION in hierarchischen Systemen

Kommunikation auf Augenhöhe bedeutet Zuhören, Wertschätzen und aktives Wahrnehmen des Gegenübers – auf einer Ebene und nicht von oben herab. Diese Form und Grundhaltung der Kommunikation steht im Mittelpunkt dieses Tages. Dabei sind folgende Fragen im Fokus:

  • Wie gelingt es mir, mit MitarbeiterInnen, KollegInnen und KundInnen auf Augenhöhe zu kommunizieren?
  • Wann ist die Hervorhebung einer Rangordnung in (Arbeits-)beziehungen erforderlich?
  • Woran erkenne ich, welche Form der Kommunikation angemessen ist?
  • Wann wird unsymmetrische Kommunikation zum Machtmissbrauch?

Diese Fragen leiten durch dieses Seminar und rücken das Thema Kommunikation auf Augenhöhe in den Mittelpunkt. Symmetrische und komplementäre
Kommunikation – auch in hierarchischen Systemen – werden bearbeitet, ausprobiert und in den Arbeitsalltag transferiert.

LERNERGEBNISSE – SIE ALS TEILNEHMER/IN

  • haben Ihr Kommunikationsverhalten reflektiert.
  • erkennen und verstehen Hierarchien in unterschiedlichen Gesprächssituationen und wissen dabei um die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen.
  • haben neue Ideen und Strategien entwickelt, wie Kommunikation „auf Augenhöhe“ gelingen kann.
  • können das erworbene Wissen in Ihrer Arbeitsumgebung einsetzen.

REFERENT:
Christian Mehlmauer, systemischer Coach, Supervisor ÖVS, Organisationsberater, Jugend- und Soziokulturpädagoge.

Termin:
Freitag, 21. September 2018, 9-17 Uhr (8 UE)
Ort:
alpha nova Akademie, Kalsdorf
Kosten:
180,00 Euro (inkl. 10 % USt)
Anmeldeschluss:
Mittwoch, 5. September 2018